+49 172 2992942 info@halibas-message.de

Sylvia Nourney

40 Jahre Pferdeerfahrung
Arbeit mit traumatisierten Pferden
Erfahrung als selbstständige Tierphysiotherapeutin

 

Wielersbenden 11 | 53902 Bad Münstereifel

mobil: 0172 – 2992942 | bitte per Telegram, Signal oder SMS
Mail: info(at)halibas-message.de

Seit Jahrzehnten bin ich eine Stimme für Pferde, für eine artgerechte Haltung, einen artgerechten Umgang mit ihnen, werden ihre Bedürfnisse respektiert. Hier spielen viele Parameter eine Rolle. In vielen, auch modernen Reitställen, wird dies immer noch nicht beachtet. Der Gedanke an perfekten Gehorsam ist noch weit verbreitet. Pferdische Bedürfnisse werden nicht erkannt und eigenes Fehlverhalten möchte nicht gesehen werden. In meiner Welt geht es vor allem darum, den Pferden in Liebe zu begegnen, d.h. in Klarheit und liebevoller Konsequenz.
Für den Menschen sind Pferde Erholung – sind wir Menschen auch Erholung für die Pferde? Diese Frage sollte sich jeder einmal stellen und Verantwortung übernehmen.

Ich möchte die Menschen einladen, genau hinzusehen. Es ist oft kein Kontakt aus purer Liebe heraus, wie viele Menschen ihre Pferde behandeln.

In meiner Ausbildung zur DéuDoula habe ich herausgefunden, wo hier die Ursache liegt, nach der ich schon mein ganzes Leben  lang suche…

Es hat mit unserer Bindungsfähigkeit zu tun, die mit der Geburt beginnt. Mit der Fähigkeit, andere Wesen überhaupt wahrnehmen zu können. Viele Menschen brauchen eine Rückverbindung zu ihrem Ursprung. Erst wenn wir diesen Zugang zu unserer Quelle wieder gefunden haben, ist tiefer Frieden in uns möglich. Ich bin davon überzeugt, es ist der Schlüssel zu einer friedlichen Welt im Außen.

Verletzte Gefühle, die wir zum Beispiel schon im Mutterleib oder bei der Geburt erfahren haben, werden zu tiefen Emotionen, die sich im Körper manifestieren und uns mit dem richtigen Trigger fest im Griff haben, bis hin zu Erkrankungen.

In unserem Energiefeld ist das abgebildet und gerade Kinder und Pferde nehmen das wahr. Wenn jeder Mensch an seiner eigenen Heilung arbeitet, heilt er damit auch die Welt, Mutter Erde und den Umgang mit allen Lebewesen. Wenn der Mensch sich aus seinem Drama befreit, befreit er auch die Pferde.

Wir können alles mit Pferden haben und erleben, wenn wir aus der Liebe heraus handeln. Dies ist seit meiner Kindheit meine Mission und die Botschaft meiner verstorbenen Stute Haliba.